Klavier

Sie möchten Klavier lernen? Vereinbaren Sie doch eine Probestunde. 


Camilla Meisterjahn

Ich studiere Musik mit dem Hauptfach Klavier im Rahmen meines Lehramtsstudiums an der Universität der Künste Berlin. Mein großes Interesse liegt bei dem Rhythmus und den Flow-Momenten in der und durch die Musik, mein Anliegen ist es, diesen beiden Instanzen in meinem Unterricht Raum zu geben. Ich unterrichte vorwiegend Anfänger*innen bis mäßig Fortgeschrittene in klassischem, Pop- und Jazz-Klavier.


Beltran Gonzalez

Ist ein junger argentinischer Dirigent und Komponist, in Buenos Aires geboren. 2010 und 2015 studierte er Orchesterdirigieren an der Nationalen Universität von La Plata. Von 2015 - 2017 Dirigent und Koordinator des Argentinischen Programms von Kinderorchestern und Chören. Studiert derzeit Komposition an der Universität der Künste-Berlin und unterrichtet in mehreren Musikschulen Berlins. Ziel als Lehrer ist dem Schüler zu ermöglichen, den eigenen Weg zur Musik zu finden. Durch Spiele, Klaviermethode, alle Musikgenres sind möglich, von Klassik bis Jazz, Rock oder Pop. Er wurde mit Stipendien des argentinischen Mozarteums (2015) und der Lucia Loser / Ad Infinitum / DAAD-Stiftungen (2019, Deutschland) zur Förderung seines Musikstudiums ausgezeichnet.


Milena Mott

Als freischaffende Künstlerin der populären Musik arbeite ich leidenschaftlich gerne mit kreativen Menschen zusammen, besonders für Singer Songwriter habe ich über die Jahre tolle Methoden entwickelt Lieder am Klavier zu schreiben und diese zu begleiten. Beim Klavierunterricht verbinde ich klassische Elemente mit populärer Musik und versuche durch theoretisches Verständnis einen weiteren Zugang zur Musik zu finden. Durch geeignetes Material kann ich helfen, dass Noten lesen zu vereinfachen und relativ rasch selbst beim ersten Klavierspiel Ergebnisse zu erzielen. Der Gesangsunterricht ist auf populäre Musik ausgerichtet, hier beziehe ich mich weitestgehend auf die “cvt” Technik, welches hohe Töne singen und "belting" durch einfache Übungen erreichbar macht.


Eric Marin

Geboren in Kalifornien und in Chile aufwachsen, hörte und erlebte er viele Arten von Musik, wie lateinamerikanische, Klassik, sowie Volksmusik. Schon früh lernte er Akkordeon, doch sein Hauptinstrument ist die klassische Gitarre. Studium in California State University Klassische Gitarre und Fortbildung an der Musikhochschule in Trossingen und Hannover. Seine aktuelles Repertoire reicht von Bach bis Piazzolla, welche er in den USA, Chile, Deutschland und Indien aufgeführt hat. Er erhielt einen Magisters in Psychologie und schrieb seine Thesis Arbeit über Musikerverletzungen. Als Lehrer und Therapeuten unterstützt er zudem anderer Musiker ihre gesundheitlichen Probleme zu überwinden.


Andre James Ovalle

Er begann seine musikalische Reise im Bereich des klassischen Klaviers in Fresno, Kalifornien. In der Grundschule lernte er einige Jahre später die Welt des Blechs kennen. So entwickelte sich einerseits seine Liebe für die romantische und expressionistische Musik von Chopin, Rachmaninoff und Debussy und gleichzeitig entdeckte er mit seiner Posaune den Jazz und die Improvisation. Anschließend studierte er Jazz Posaune und Klavier an der Universität von New Mexiko. 2017 ist Andre nach Berlin umgezogen und seit 2018 studiert er Lehramt Musik an der Universität der Künste.  


Christian Krille
Beat´n Blow, Circus Roncalli, Udo Lindenberg und Andrej Hermlin´s Swing Dance Orchestra sind nur einige Stationen seiner gut 25jährigen Karriere als Profitrompeter. „Musik ist eine universelle Sprache, wir lernen Wörter und Sätze und setzen sie neu zusammen“. Nach diesem Motto musiziert, komponiert und unterrichtet der Multiinstrumentalist Christian Krille in Berlin. Schon mit 9 Jahren begann er Trompete zu spielen, später dann Klavier, Gitarre, Cajon, Bass, Querflöte und Posaune dazu. Seine professionelle Musikerausbildung machte er in den 80ziger mit Hilfe von Americo Bellotto, Jürgen Scheele, Wolfgang Richartz, Malte Burba, der HdK, und unzähliger Jazz-, Funk- Soul- und Salsabands der Stadt.  


Christina Funiok
Von Kindheit an faszinierte sie Musik und lernte schon früh Klavier spielen und lieben. Besonders faszinierten sie die Kompositionen von Tschaikowsky und Debussy. Gleichzeitig führte die aufkeimende Leidenschaft für Bigbandmusik und Jazz unausweichlich zum Tenor-, Bariton- und Sopransaxophon. Es folgten Akkordeon, Klarinette, Gitarre. Nach dem Musikabitur ging es jedoch erstmal zum Medizinstudium. Das Studium und die Tätigkeit als Ärztin bestärkten neben der fortgesetzten musikalischen Tätigkeit das Wissen um Musik als alternative Heilmethode, die in das Studium der Musiktherapie an der Universität der Künste in Berlin (Abschluss 2016) mündete. Das Wissen über Musik als universelle Sprache und das Glück des eigenen Musizierens möchte Sie weitergeben.


Benoit Ziegler
Geboren in Strasbourg/ Frankreich, ist ein Jazzpianist und  Komponist. Er studierte klassisches Piano an der Ecole Normale Supérieure de Musique in Paris. Anschließend vertiefte er sein Studium an der Universität der Künste sowie an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Benoit ist ein extrem facettenreicher Musiker, der sowohl im Bereich der Klassik, als auch in Jazz und improvisierter Musik kenntnisreich ist. Seit 2007 komponiert er Filmmusik. Seit 2002 unterrichtet er das Fach Piano - für die Neue Musikschule Berlin lehrt er seit 2016.  


Ole Tholen
Saxophonist, Pianist, Sänger und Klarinettist. Seit Abschluss meines Musikstudiums an der Universität der Künste in Berlin im Jahre 2018 spiele ich in verschiedenen Bands in Berliner Clubs, wie dem  „Schlot”, dem „Sowieso” oder dem „Peppi Guggenheim”. Meine musikalische Ausrichtung hierbei beinhaltet vielseitige Stile wie Funk, Jazz, Rock und Latin. Die gemeinsame Basis dieser Stile sehe ich in der Improvisation. Anfänger lernen bei mir zunächst ihre Lieblingsstücke (ohne oder mit Noten) zu spielen und individuell zu gestalten. Fortgeschrittene Schüler möchte ich dazu befähigen Musik, auf Grundlage verschiedener Improvisationstechniken, „aus dem Nichts” zu erfinden. Noten sind hierbei höchstens ein Hilfsmittel. Die Freude an der Musik steht immer an erster Stelle.

Weitere Lehrer:

Sophie-Charlott Götte

Luiz Gustavo Gouveia

Tetsuya Hori 

Kalle Kosthorst

Samantha Seabra da Cruz